fbpx

Blog

Tina

Der Argenhof ist spezialisiert auf Hunde mit gesteigertem Aggressionsverhalten, die sonst nirgendwo eine Chance erhalten. Durch viel Erfahrung, großräumige Freilaufanlagen, ganz individuelle Unterbringungsmöglichkeiten, wie in Gruppenhaltungen und auch in Einzelbereichen, umfangreiche Beschäftigungsmöglichkeiten und intensive Betreuung mit Kommunikations- und Selbstbewusstseinsförderung wird eine Bewältigung von Ängsten, Konflikten, Missverständnissen und dadurch ausgelösten Aggressionen möglich.Tina ist eine 10jährige Am.-Staff…
Weiterlesen

Ori

Das ist Ori, ein 3,5 Monate altes Merinolämmlein. Sie wurde von einer sehr lieben Familie im Haus mit der Flasche groß gezogen, weil sie eine schwache Lunge und alleine keine Überlebenschance hatte. Ori braucht nun Artgenossen und es ist sehr sehr schwer, einen Lebensplatz für sog. Nutztiere zu finden, an dem sie alt werden können,…
Weiterlesen

Oona und Garf

Beide sind als Jungenten zu uns gekommen. Oona und Garf sind sehr befreundet, inzwischen flugfähig, sie üben fleißig und werden uns bestimmt in den nächsten Wochen verlassen, um die Welt zu erkunden. Da sie ein Pärchen sind, werden sie wahrscheinlich zusammen bleiben. Damit sie nicht erschossen werden, beringen wir sie mit pink farbenen, dehnbaren Ringen…
Weiterlesen

Ponys auf dem Argenhof

Das sind unsere ältesten Ponys auf dem Argenhof. Rechts Cochise mit fast 30 Jahren, in der Mitte Pucky mit fast 50 Jahren und links Benni, auch mit fast 30 Jahren. Alle drei benötigen feine Luzerne, aufgeweichte Graspellets, Mash und viel Weidegang. Wir hoffen, dass sie noch ein langes, glückliches Leben führen können und tun alles…
Weiterlesen

Sepp

Sepp ist ein Walliser Schwarznasenschaf Er ist zu uns gekommen, weil er von einer Frau vor dem Schlachter gerettet wurde. Er stammt ursprünglich aus einer guten Zucht, aber niemand wollte ihn als Zuchtbock kaufen, so blieb am Ende nur noch die Schlachtung. Eine Frau, die jeden Tag an der Koppel spazieren ging, wollte ihm dieses…
Weiterlesen