fbpx

Blog

Beschäftigungen

Auch unsere erwachsenen Tiere freuen sich über Beschäftigungsmöglichkeiten, Herausforderungen und Abenteuer und es ist unendlich berührend, mit welchen Kleinigkeiten man Tieren, artübergreifend und altersunbegrenzt, so große Freude bereiten kann…

Tina

Der Argenhof ist spezialisiert auf Hunde mit gesteigertem Aggressionsverhalten, die sonst nirgendwo eine Chance erhalten. Durch viel Erfahrung, großräumige Freilaufanlagen, ganz individuelle Unterbringungsmöglichkeiten, wie in Gruppenhaltungen und auch in Einzelbereichen, umfangreiche Beschäftigungsmöglichkeiten und intensive Betreuung mit Kommunikations- und Selbstbewusstseinsförderung wird eine Bewältigung von Ängsten, Konflikten, Missverständnissen und dadurch ausgelösten Aggressionen möglich.Tina ist eine 10jährige Am.-Staff…
Weiterlesen

Ori

Sie freut sich ganz besonders, wenn Kinder auf den Argenhof kommen. Ori wurde von einem kleinen Mädchen und dessen Mutter gerettet, weil Ori eine zu schwache Lunge hatte und deshalb anfangs nicht selbständig überlebt hätte. Das wird Ori nie vergessen…Es ist etwas ganz besonderes, wenn Menschen nicht wegschauen und helfen!

Oona und Garf

Beide sind als Jungenten zu uns gekommen. Oona und Garf sind sehr befreundet, inzwischen flugfähig, sie üben fleißig und werden uns bestimmt in den nächsten Wochen verlassen, um die Welt zu erkunden. Da sie ein Pärchen sind, werden sie wahrscheinlich zusammen bleiben. Damit sie nicht erschossen werden, beringen wir sie mit pink farbenen, dehnbaren Ringen…
Weiterlesen

Ponys auf dem Argenhof

Das sind unsere ältesten Ponys auf dem Argenhof. Rechts Cochise mit fast 30 Jahren, in der Mitte Pucky mit fast 50 Jahren und links Benni, auch mit fast 30 Jahren. Alle drei benötigen feine Luzerne, aufgeweichte Graspellets, Mash und viel Weidegang. Wir hoffen, dass sie noch ein langes, glückliches Leben führen können und tun alles…
Weiterlesen