fbpx

Ari

Ari

Der kleinste Hund, der je auf dem Argenhof lebte, ist Ari. Ari sollte nur für zwei Wochen bei uns bleiben, denn sein Mensch hatte einen schweren Unfall, kam dadurch stationär in die Klinik und für Ari wurde so schnell nirgends ein Platz gefunden.Wir nehmen auf dem Argenhof nur Pensionstiere auf, wenn es bspw. von uns vermittelte Tiere sind oder es nirgends eine andere Möglichkeit gibt und wir Platz und Zeit haben. Leider konnte Ari nicht mehr zurück zu seinem Menschen und lebt jetzt dauerhaft auf dem Argenhof. Er ist 2010 geboren und hat eine Herzschwäche (wird tiermedizinisch bestens versorgt).